Strauch: Hundebiss: Polizei ermittelt selbst

Strauch: Hundebiss: Polizei ermittelt selbst

Hundebiss, nächstes Kapitel: Das Auge des Gesetzes wird eben dieses Auge auf den Vorfall in Strauch werfen und eigene Ermittlungen einleiten. Das hat Polizeisprecher Michael Houba am Donnerstag auf Anfrage mitgeteilt.

„Wir sehen diese Geschichte als gravierend an.” Die Recherchen der Gemeindeverwaltung Simmerath sind bereits im vollem Gange. In der vergangenen Woche hatte ein Hund in Strauch einen 18 Monate alten Jungen vor den Augen seiner Mutter und seines Großvaters angefallen und gebissen.

Mehr von Aachener Zeitung