Simmerath: Hohe Patientenzahlen: Neue Parkplätze geschaffen

Simmerath: Hohe Patientenzahlen: Neue Parkplätze geschaffen

Weitere Investitionen in die Infrastruktur meldet die Eifelklinik St. Brigida Simmerath.

Nach der Erweiterung des Seniorenstifts „Seliger Gerhard“ und der Eröffnung des Reha-Zentrums von „MedAix“ auf dem Krankenhausgelände, ist nun auch der Bau von 60 zusätzlichen Parkplätze für Langzeitparker und 14 neue Kurzzeitplätzen vor dem Haupteingang abgeschlossen.

Mit dieser Investition trage man den gestiegenen Patienten- und Besucherzahlen Rechnung. Zudem binde man den Haupteingang als zentrales Element architektonisch nun viel besser ein, zählt Klinikleiter Peter Berlin die Vorteile auf. Auch im Hause selbst wurde gebaut: Die Eifelklinik St. Brigida hat in diesem Jahr einen vierten OP-Saal bekommen.

Mehr von Aachener Zeitung