Roetgen: Henning Schmidtke ist Weltverbesserer am Klavier

Roetgen: Henning Schmidtke ist Weltverbesserer am Klavier

Mit seinem Programm „No Wumme, no cry?” gastiert der Kabarettist Henning Schmidtke mit Stand-Up & Klaviersinnfonie am Mittwoch, 24. Oktober, 20 Uhr, in „Venn´s Theater” in Roetgen.

Henning Schmidtke will mit seinem Klavier die Welt verbessern. Oder, falls das nicht klappt, in den Hintern treten. Und da das mit dem Weltverbessern eigentlich nie klappt...freut er sich schon.

Musik ist seine große Liebe. Henning Schmidtke hat so viel Musik im Blut - damit kann man eigentlich nicht mehr fahren. Aber Klavier spielen umso besser. Er brilliert mit Jazz, Pop und Klassik. Er singt, rappt und sieht auch noch gut aus; oft liegt ihm die Damenwelt zu Füßen. Aber man kann ja auch im Liegen klatschen. Politisches, Kulturelles, Menschliches - alles kommt an diesem Abend zur Sprache.

Welche Kinderlieder sollten erst ab 18 sein? Wohin tragen die deutschen „Leistungsträger” eigentlich die ganze Leistung? Und vor allem: Sollte man auf seine innere Stimme hören?

Karten im Vorverkauf gibt es in Monschau beim Kulturamt im Rathaus und bei der Monschau-Touristik, in Simmerath in der „Buchhandlung am Rathaus”. In Roetgen sind die Karten in der Buchhandlung „Lesezeichen” sowie in der „Roetgen-Therme” erhältlich.

Mehr von Aachener Zeitung