1. Lokales
  2. Eifel

Kommentar zur Fahrbahnsanierung: „Gut, dass hier investiert wird“

Kommentar zur Fahrbahnsanierung : „Gut, dass hier investiert wird“

Wer derzeit über die Bundesstraße 399 fährt, fragt sich unweigerlich: Muss das sein? Ist diese Fahrbahn wirklich so schlecht, dass der mit einer Sperrung verbundene Aufwand gerechtfertigt ist?

,aJ gats erd dgäiztnuse bi.dtebnseaLre eDi oterebs ctpcsAaihhhlts eis sirsgi – rdüew anm tejzt hscint nnheetrneu,m tntednsenü hn,dScäe die eivl enruegfwaide eueriribSegtasnann cahn hsic n.gzöe

ahsähcTclit neerdw eib ned edtnneheasn beniAtre unr eriv enrtiemZte taAlphs bregneaagt nud ereet.rnu Wenär esrietb Söahceclrhlg en,nhadrov etüsms ide smgeate ihSchtc vno 12 eetitnmnZre tiersna der.wne eeDsri inumngAteorat nnak nma iwgne .gzngetentenees nenD ni nhseDltcuda bgit es iermm hocn enien ewgeltinag aguitr,nusSanse asw amn vor lealm an nkaemulmon rteaßnS eenhs nkna. ckMneer bigntr sun hitnc r.eiwte