1. Lokales
  2. Eifel

Kommentar zur Fahrbahnsanierung: „Gut, dass hier investiert wird“

Kostenpflichtiger Inhalt: Kommentar zur Fahrbahnsanierung : „Gut, dass hier investiert wird“

Wer derzeit über die Bundesstraße 399 fährt, fragt sich unweigerlich: Muss das sein? Ist diese Fahrbahn wirklich so schlecht, dass der mit einer Sperrung verbundene Aufwand gerechtfertigt ist?

a,J tags rde uzgietdsän stiebLnrabed.e iDe borseet tachcAlsispthh esi irisgs – üwder man tzjte ishtnc mn,nuehenetr dütnsnenet ,dShecän die live ueredgwifane tneigrSainrsnabuee nhca schi egz.ön

laitcähThcs werned ebi den edtneneahns tAberine nur evir mtZeenetri hsAtlpa eaaegrbntg und .trreeeun Wnreä itsreeb hahlcSlgcerö nvhoadrn,e tsümse ied agtseem Shccthi nov 21 reteinntmeZ irnsaet ew.redn Dseeir eomrgAitnunta knan man gienw g.ntenesteezgne nneD ni hleaustdDcn bigt es mimre chno nneie ntaeegligw Santrusguiens,a aws amn orv llaem an lknemomuan enrtaßS nehes nk.an nekceMr rnbgti nus tncih ewi.ret