Eicherscheid: Günter Scheidt nimmt Abschied

Eicherscheid: Günter Scheidt nimmt Abschied

Günter Scheidt ist jetzt als stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für den Schulsport in der Städteregion Aachen verabschiedet worden. Der Eicherscheider hatte sich jahrzehntelang — auch nachdem er 2011 als Lehrer an der Realschule Stolberg in den Ruhestand ausgeschieden war — für den Schulsport engagiert.

Mit dem neuen Schuljahr 2014/15 übernimmt jetzt Ralf Said von der Aachener Gemeinschaftshauptschule Drimborn die Funktion des stellvertretenden Vorsitzenden. Der Vorsitzende des Ausschusses, Schulrat Wolfgang Müllejans, sprach bei der Verabschiedung die Verdienste Scheidts an: „Sie haben unter anderem die Fußball-Städteregionsmeisterschaften für Grundschulen ins Leben gerufen. Das ist ein beispielgebender Wettkampf, an dem zuletzt mehr als 70 Schulen teilnahmen.“

Auch die erfolgreichen Schüler-Leichtathletik-Wettkämpfe wurden von Günter Scheidt initiiert und organisiert. Die Leiterin des städteregionalen Schulamtes, Ruth Meyering, sparte ebenfalls nicht mit Lob: „Sie haben seit Jahrzehnten sehr engagiert in den verschiedenen Gremien auf Bezirks- und Landesebene im Rahmen des Schulsports mitgearbeitet. Seit 1998 waren Sie zudem gefragter Berater für schulsportliches Wettkampfwesen. Wir alle haben immer von Ihrer hohen Sach- und Fachkompetenz profitiert.“

Mehr von Aachener Zeitung