1. Lokales
  2. Eifel

Coronavirus: Grenzlandtheater tourt nicht

Coronavirus : Grenzlandtheater tourt nicht

Die Krisenstäbe von Stadt und Städteregion Aachen haben jetzt auch über die geplanten Aufführungen des Grenzlandtheaters Aachen entschieden.

Ergebnis ist, dass die Veranstaltungen der aktuellen Komödie „Barfuß im Park“ von Neil Simon unter strikten Auflagen im Haupthaus (Elisengalerie Aachen) stattfinden können. Die für zehn Termine im April geplante Tournee in die großen Hallen der Region muss allerdings entfallen.

Anwendung der Checkliste

Davon betroffen ist auch die Vorstellung am 18. April in Monschau im St.-Michael-Gymnasium. Das hat die strikte Anwendung der bekannten Checkliste von Stadt und Städteregion jetzt ergeben.

Demnach können insgesamt 24 Veranstaltungen zwischen dem heutigen 13. März und dem 4. April, die sämtlich im Haupthaus des Grenzlandtheaters stattfinden, gespielt werden, allerdings unter strikten Auflagen.

Besucher werden registriert

So werden alle Personen genau mit ihrem Sitzplatz und ihren Kontaktdaten registriert. Zudem findet die Vorstellung ab sofort ohne Pause und damit auch ohne Umtrunk statt. Die Eingänge in den Saal werden früher geöffnet, so dass keine wartende Menschenmenge entsteht. Möglichkeiten für eine erweiterte Hygiene mit den entsprechenden Hinweisen werden bereitgestellt. Für eine gute Luftzirkulation sorgt die im Grenzlandtheater vorhandene Belüftungstechnik.

Die Genehmigung der Veranstaltung gilt allerdings nicht für die zehn Gastspieltermine die auch in den größeren Hallen der Region stattfinden. „Dort können leider die notwendigen Schutzmaßnahmen nicht wie in Aachen umsetzt werden“, bedauert der Intendant des Grenzlandtheaters, Uwe Brandt.

Aus diesem Grund müssen alle zehn Veranstaltungen der Tournee mit dem Stück entfallen.

Karten fürs Haupthaus

Abonnenten in den Gastspielorten werden gebeten, sich mit dem Grenzlandtheater in Aachen (Tel.: 0241/4746111) in Verbindung zu setzen. Soweit es möglich ist, werden ihnen Karten für die Veranstaltungen im Haupthaus angeboten.