1. Lokales
  2. Eifel

Eifel: Gewitter schickt zahlreiche Blitze auf die Nordeifel nieder

Eifel : Gewitter schickt zahlreiche Blitze auf die Nordeifel nieder

Die warme Sommerluft und ein Höhentiefdruckgebiet lösten am Freitag über der Vennregion ein langsam ziehendes und ziemlich blitzaktives Gewitter aus. Dieses bildete sich schon gegen 14.30 Uhr in der Nähe von Houffalize in den belgischen Ardennen, und erreichte erst gegen 17 Uhr die Nordeifel.

Es gzo eürb edi errorniebD lofähHhecc dnu rüeb nde u,reeRs ow es ishc äunrefgh mu 3091. rUh ltesföua.

aD chis das rwGtetei fau rde hoelchcfHä sed ehegsiin btigtisgMeerle egledbit ,tthea athet se euärhßaenmrggsf guet eah,cnCn eid lfEei uz reübeenbl — im eGseagntz uz ,hcosnle die nov ncho twreie ni eid ileEf z.iehen Und os kma se hcäilts.ahct

mA lelhleüücnbM rdhölicn nvo hhricdiesEec udn nzcswihe Suatrch dnu eKcihsetrn ontnke enéR rlezPe sau emiStmrha ol.te(m.nmeeeewdwfwi) igiene telizB auf dre rrneorbieD cHeoflhhcä hueizsinebweegs mi Rutral eoirnaroe.tffg