1. Lokales
  2. Eifel

Eifel: Gewitter schickt zahlreiche Blitze auf die Nordeifel nieder

Kostenpflichtiger Inhalt: Eifel : Gewitter schickt zahlreiche Blitze auf die Nordeifel nieder

Die warme Sommerluft und ein Höhentiefdruckgebiet lösten am Freitag über der Vennregion ein langsam ziehendes und ziemlich blitzaktives Gewitter aus. Dieses bildete sich schon gegen 14.30 Uhr in der Nähe von Houffalize in den belgischen Ardennen, und erreichte erst gegen 17 Uhr die Nordeifel.

sE ogz übre ide brnoerDier hcHhcfäeol dnu rbeü ned uRerse, wo es hsic fgänerhu mu 93.10 rhU luat.fsöe

aD scih sda itetrweG afu dre ohHäcelfhc eds egsheiin teelrgteiisMgb egiltbde att,he theta es gäegßanmefsrhru uget nncCe,ah die ieEfl uz eenübberl — im aentgzesG uz c,seohnl ide nov cnho rtiwee in ide Eflie ihzene. Udn os akm es ltc.achäsith

Am beclüeüllhMn hinlörcd nov ihrhdcecieEs und sicnhwze hcrSuat dun csneteKhir enonkt éeRn Prlzee sau hSamrtime medetmnel.)fw(e.eiwwo enigie letizB fau dre obrDnrerie äfHccoehhl eneheiwesszuibg mi Rurlat ee.faoogrftrin