Simmerath: Geparktes Auto rollt führerlos auf die Straße

Simmerath: Geparktes Auto rollt führerlos auf die Straße

Einen nicht gerade alltäglichen Einsatz hatte am Donnerstagmorgen die Polizei in Simmerath zu leisten. Am Markt war ein geparktes Fahrzeug führerlos auf die Straße gerollt.

Es kamen weder Menschen noch Blech zu Schaden. „Polizei und Passanten schoben den Wagen zurück und legten ein Kantholz hinter die Reifen, damit er nicht mehr wegrollt“, berichtete Polizeisprecher Paul Kemen. Und hinter den Scheibenwischer des Fahrzeugs mit NL-Kennzeichen klemmten die Ordnungshüter eine schriftliche Verwarnung.

Bezogen auf die Herkunft des Fahrzeugs meinte der Polizeisprecher augenzwinkernd: „Keine Berge, keine Handbremse...“

(hes)
Mehr von Aachener Zeitung