1. Lokales
  2. Eifel

Benefizkonzert: Gemeinsam Musik genießen und für Hochwasserhilfe spenden

Benefizkonzert : Gemeinsam Musik genießen und für Hochwasserhilfe spenden

Florian Koltun, Xin Wang und das Sinfonieorchester Aachen unterstützen Hochwasseropfer im Kreis Euskirchen mit einem Konzert am 29. August im Kulturkino Vogelsang.

Auf Initiative der in Monschau lebenden Pianisten Xin Wang und Florian Koltun konzertiert am Sonntag, 29. August, um 17 Uhr das Sinfonieorchester Aachen unter der musikalischen Leitung von Christopher Ward im Kino Vogelsang.

Das Orchester verzichtet auf jegliche Gage und führt die Veranstaltung in Kooperation mit Eifel Musicale, Florian Koltun und den Rotary-Clubs Euskirchen sowie Euskirchen-Burgfey durch. Als Veranstaltungsort wurde der denkmalgeschützte Kinosaal in Vogelsang gewählt, der sich durch seine ausgezeichnete Akustik auszeichnet. Die Verantwortlichen der Vogelsang IP GmbH gaben sofort ihre Zustimmung zur Durchführung in Vogelsang und unterstützen die Veranstaltung in der Organisation. Der Gesamterlös des Konzertes kommt eins zu eins den Hochwasseropfern in der Region zugute.

Das Sinfonieorchester Aachen beweist mit jährlich 140 Auftritten im Konzertsaal und als Opernorchester eine enorme Vielseitigkeit, die von den großen Werken der musikalischen Tradition bis hin zu Aufführungen Alter Musik, zeitgenössischer Musik und zu Crossover-Projekten reicht. Das Orchester gehört zu den ältesten Klangkörpern Deutschlands, seit 1852 wird es als städtisches Orchester geführt.

Seit dem 1. August 2018 ist Christopher Ward Generalmusikdirektor der Stadt Aachen und leitet auch das Sinfonieorchester Aachen. Konzertreisen führten das Orchester unter anderem nach England, Italien, Amerika, Frankreich oder Russland.

In diesem besonderen Konzert kann sich das Publikum auf Werke von W. A. Mozart und J. Haydn freuen. Zudem erleben die Zuhörer das Klavierkonzert zu vier Händen op. 153 von C. Czerny. Solisten des Abends sind die ebenso weltbühnenerprobten Pianisten Florian Koltun und seine Frau Xin Wang, die das Benefizkonzert bereichern. Beide Künstler treten regelmäßig auf den großen Bühnen der Welt auf wie unter anderem Berliner Philharmonie, Alte Oper Frankfurt oder Qintai Concert Hall Wuhan.

„Wir sind sehr glücklich, dass wir auf Initiative von Florian Koltun und Xin Wang dieses Orchester für unser Benefizkonzert gewinnen konnten. Es wird ein einmaliges Musikerlebnis in unserer durch das Hochwasser gebeutelten Region“ freut sich Günter Nieuwenhuis, Präsident des Rotary-Clubs Euskirchen.

„Wir hoffen sehr, dass dieses Benefizkonzert ein wenig Abwechslung in den momentan tristen Alltag unserer Eifelregion bringt und viele Besucherinnen und Besucher diese Gelegenheit nutzen, um durch ihren Besuch auch zu einem guten Spendenergebnis beizutragen“ ergänzt Angelica Netz, Präsidentin des Rotary-Clubs Euskirchen-Burgfey.

Als Schirmherr der Veranstaltung konnte Landrat Markus Ramers gewonnen werden.

Der Kartenvorverkauf erfolgt zum Ticketpreis in Höhe von 25 Euro über info@eifel-musicale.com oder telefonisch unter 0160/98749426. Die Veranstalter freuen sich über weitere Spenden zu Gunsten der Hochwassergeschädigten.

Die derzeit geltenden Coronavirus-Regelungen lassen in den Räumlichkeiten bis zu 500 Konzertbesucher zu. Es gelten die am Konzerttag geltenden Corona-Bedingungen. Ein Hygienekonzept ist mit dem Kreisgesundheitsamt abgestimmt, eine Corona-Testmöglichkeit wird vor Ort angeboten.

(red)