1. Lokales
  2. Eifel

Simmerath: Gäste aus Russland nach Jahrzehnten an der Ruhestätte des Großvaters

Kostenpflichtiger Inhalt: Simmerath : Gäste aus Russland nach Jahrzehnten an der Ruhestätte des Großvaters

Bürgermeister Karl-Heinz Hermanns konnte jetzt einen ganz besonderen Gast im Rathaus begrüßen: A. S. Stukan war zusammen mit einem Übersetzer aus Moskau angereist, um das Grab seines Großvaters zu besuchen.

rieDes raw im iKreg asl nwZirsbergaaet mi loKrwhkgebeer ni Adrolfs ttzsgeieen udn todr arkr.nket iDe ialieFm stseuw n,ur sads re nach sthnDaeudlc rbcaghet roedwn ,raw rüeb inseen eeewtrni brebViel ruefrnhe sei itncsh mhr.e A. taukSn ,eecbhrtiet dass ines Vrate ein ruöfhae,t ncah dme vraorßGte zu nsceuh, ndu eside cSehu ateht 0072 dnna äsitchhalct rfgElo. Der eamN des rraGvstoeß war fau rinee Lsite sed esunohesifRfdrs red hneszicw isenthrKec dun rRerubg gile,t temv,ekrr ide edr ielamehge rimreedieGtdoken oLe nansJe im mhneRa der ftSrihc breü edi ehstEetnrtä frü teiojwhecss Ketgesrtio zgmgmrusaenteaen oatLteeh. Jnsnae otennk edm tasG aus saudlsnR rvo rtO ndnaah vhrseiednerce nnuerdUk levie Fgeanr umz shSkiaccl sde oeaßrGvtsr r,tnbnewteao erd chna ineer nnguarrkkE 3149 eronsverbt war dun mmuznesa imt erüb 0501 tneTo onv dewrArlniosle nahc tecirKehns bechgrta erwdu, um trdo eesni tleezt Rteäuetsht ufa emd hreoirefhEndf uz edf.inn .A nakStu kntade eLo aennsJ udn emd rrütgesreBeim üfr dei ntetnUüsgrzut ibe edr Sehuc nud lbtoe das negengamtE erd eeGindem haetSirmm ebi erd gefPle sed srenreffdoehEh.i Wei es sciessrhu iStet tis, anhm er tesaw Ered vmo arGb .mti timDa nnekö uahc isne treaV edi jzneeahgtlarnhe hSecu nun in eFdnire chlebeais.nß