1. Lokales
  2. Eifel

Simmerath: Funkelnde Kronen und leuchtende Sterne

Simmerath : Funkelnde Kronen und leuchtende Sterne

Die Sternsinger der Pfarrgemeinde St. Johannes der Täufer Simmerath sind am Sonntag, 4. Januar, und Montag, 5. Januar, wieder in den Straßen unterwegs. Mit dem Kreidezeichen „20C+M+B+09” bringen sie als die Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus” zu den Menschen und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt.

erdn„iK nsceuh ei”Fdnre hetßi sda irowttLe der 51 . kiAnto gkgieDernöisinns, asd indslaepsleBi its samdile ibu.lnKoem 9915 duewr eid Aitnko sslamret stgraet.te zswhinecIn sti sda einiegrsgöDnsnki dei ettleiww ßetgör ktäii,loatanoSdrits ibe edr hsic indKre rfü Kidnre ni tNo eanreg.ngei Sie diwr eterangg mov ornKimiswesindrkes Di„e neitn”sSgrre dnu mov nBud erd teDneushc Kclaihnteohs dgneuJ JB).DK( ihrJcälh nöeknn itm edn intetlM usa edr nkoitA nurd 0003 trejPoke üfr toN dineelde iedrKn in iArakf, Laitamran,eike ezinaeOn dun oaOesputr ünuttttrzse wnered.