1. Lokales
  2. Eifel

Monschau: Für die Flüchtlingsunterkunft: Ein Fernseher als Spende

Kostenpflichtiger Inhalt: Monschau : Für die Flüchtlingsunterkunft: Ein Fernseher als Spende

118 Flüchtlinge leben zurzeit in der Flüchtlingsunterkunft in Monschau auf der Haag. Für eine geordnete Verwaltung und Registrierung der Menschen und für eine sinnvolle Gestaltung ihres Aufenthaltes sind drei Damen zuständig, die in einem Gespräch mit dem Präsidenten des Lionsclub Monschau Achim Pröpper und dem Past-Präsidenten Dr. Ulrich Albert ausführlich und sehr engagiert über die bisherigen und geplanten Aktivitäten, aber auch anfallende Probleme berichteten.

sslKraia k,enJur abimneanztFin vno rde eriekggzBirrseun in K,nöl tis usinztgäd für eid Vtelanugrw und uneggtisRerri dre ,Ftüilnhlcge annrMaei -nrh,roFetheB nseabflel von erd eBurierkignzrgse Köln, iteetl dei nkenfurUtt nud mkütrme hsci mmzasuen itm taNscaha nfet,fsSe diMleitg mi eeVirn OZF isetotfkre(nnueirutZ Fönedur)gr um edi rtnBeugeu nud eid nvolnlise nsgGttulea esd Aanuehfestlt dre ü.lectnglihF

obLnde neobovhherrge reduw die gtue istZmbeuaemran mti red dtSta .ahcuosnM Mti menie Team von anmtisseg 25 itberatnieMr eenwdr nde ühcitennllgF neie Reehi nvo egobnAnte acth.emg eiB den eenivl nbognAeet eltfeh sreibh unr seeni: nei e.rFhnrees huAc erih war die dStta nsuhcaMo fiehcl.lhbi Sei übrmhnea neien leiT edr nrnFiugnaeiz, rde bLluicons ohunacsM remottieelptk teztj edn heeldefnn aBetrg imt 400 u.roE