1. Lokales
  2. Eifel

Eicherscheid: Führungstrio läuft Feld schon früh davon

Eicherscheid : Führungstrio läuft Feld schon früh davon

Ein Ü40-Trio im „besten Langstreckleralter” und mit engen Bindungen zur Nordeifel machte den Halbmarathon, absoluter Höhepunkt des jüngst vom SV Germania Eicherscheid ausgerichteten 31. Internationalen Volkslaufes mit Wandern, klar unter sich aus.

Schon nach bewältigter Hälfte der 21 Kilometer langen Strecke, als das Teilnehmerfeld Samstagabend die Sportanlage an der Bachstraße umrundete, lagen der spätere Sieger, Siegfried Krischer von Bayer Leverkusen, Norbert Schneider (TV Scheven) und der Dürener Rolf Schubert deutlich vor ihren Verfolgern in Front und ließen bereits einen Start- Ziel-Triumph erahnen.

Krischer gewann dann auch in fabelhaften 1:16 Stunden und verwies seine hartnäckigsten Rivalen, Schneider (1:18) und Schubert (1:31), auf die Plätze. Siegfried Krischer ist gebürtiger Heimbacher und lebt in seiner Heimatstadt; sportlich ist er jedoch bei Bayer Leverkusen daheim.

Erst vor einer Woche kehrte Krischer als Teilnehmer der deutschen Mannschaft mit einer Bronzemedaille im Gepäck von den EM-Runner- Senioren-Wettbewerben aus der Schweiz heim.