Roetgen: Frühjahrskonzert: Polka, Blasmusik und bekannte Melodien aus Filmen

Roetgen: Frühjahrskonzert: Polka, Blasmusik und bekannte Melodien aus Filmen

Nach den vielen Wochen der intensiven Probearbeit freuen sich die Musikerinnen und Musiker der Musikvereinigung Roetgen darauf, das Einstudierte beim Frühjahrskonzert am 16. und 17. Mai, 20 Uhr, im Roetgener Bürgersaal zu präsentieren.

Gebührend eröffnet wird das Konzert mit der bekannten Titelmelodie der Olympischen Sommerspiele von 1984. Anschließend entführt das Orchester die Zuhörer mit „Mountain Panorama“ in das Hochgebirge, bevor es mit der Konzertpolka „Gottfried auf Reisen“ wieder volkstümlicher wird. Den Abschluss des ersten Teils bildet die Ouvertüre „Ross Roy“ von Jacob de Haan.

Bevor es in die Pause geht, zeigt das Jugendorchester unter der Leitung von Harry Brandts sein Können. Die Jugendlichen werden wie gewohnt ein breites Repertoire darbieten, beginnend bei der Filmmusik von „The Mission“ von Ennio Morricone über das Konzertwerk „Spirit of Life“ bis hin zu funkiger Blasmusik mit „Funk Attack“.

Damit nach der Pause keiner den Beginn des zweiten Teils verpasst, geht es sofort zünftig mit dem „Kitzbühler Standschützen Marsch“ los. Anschließend folgen mit „James Bond“ und „The Lion King“ bekannte Filmmelodien.

Zum Abschluss des Konzerts wird es dann wieder volkstümlich, mit der Polka „Daheim in Böhmen“. Karten können ab sofort an den Vorverkaufsstellen Blumen Schroeder und Getränke Reinartz in Roetgen oder an der Abendkasse erworben werden. Der Eintritt beträgt für Erwachsene sieben Euro, für Jugendliche vier Euro.