Monschau: Frau mit Erfahrung leitet künftig die Mon-Touristik

Monschau: Frau mit Erfahrung leitet künftig die Mon-Touristik

In der Aufsichtsratssitzung und Gesellschafterversammlung der Monschau Touristik GmbH wurde Alexander Lenders einstimmig zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Er tritt die Nachfolge von Theo Steinröx an, der dieses Amt nach dem Tod von Hans Georg Weiss kommissarisch übernommen hatte.

Alexander Lenders kennt die touristischen Interessen der Stadt sehr gut, er war Ortsvorsteher der Altstadt und seit Gründung der Monschau Touristik im Jahr 1992 Mitglied des Aufsichtsrates.

In der Sitzung wurde auch die zukünftige Leiterin der Monschau Touristik, Bianca Lanio, vorgestellt. Sie wird ab 1. Januar die Geschäftsführerin und Bürgermeisterin der Stadt Monschau, Margareta Ritter, in deren Aufgaben unterstützen und entlasten.

„Wir haben mit Bianca Lanio eine Mitarbeiterin gewinnen können, die über große Erfahrungen im Projektmanagement verfügt. Mit ihr werden wir unsere Stadt Monschau als touristisches Highlight der Eifel für Gäste aus dem In- und Ausland weiter ausbauen können”, ist sich Margareta Ritter sicher.

Die 35-jährige Eifelerin hat in den vergangenen Jahren durch ihre Arbeit im kulturellen Dienstleistungswesen einschlägige Erfahrungen gesammelt. Als ausgebildete Medien- und Marketinggestalterin und Coach hat sie in den vergangenen sechs Jahren bei Kulturinfo Rheinland, dem Besucher-Service-Center der Museen des Landschaftsverbandes Rheinland, zuletzt als deren Leiterin gearbeitet, bevor sie im Herbst diesen Jahres zur Eifel Tourismus GmbH nach Prüm wechselte, um das touristische Netzwerkgeschäft in der Eifel kennen zu lernen, bevor sie ihre neue Stelle bei der Monschau Touristik antritt.

Schwerpunkte lassen sich hier in den Bereich Tourismus übertragen. Von der Planung, Konzeption und Umsetzung von Marketing- und Kommunikationsaktivitäten, Personalschulung, Qualitätsentwicklung bis hin zur Budgetverwaltung hat sie Projekte dabei verantwortlich betreut.

Aufsichtsrat und Mitgliederversammlung sind erfreut über die Personalentscheidung und die Erfahrungen, die Bianca Lanio für die Leitung der Monschau Touristik mitbringt.

Die Monschau Touristik übernimmt darüber hinaus zum 1. Januar 2010 auch den Betrieb des Nationalparktors in Höfen und wird dabei auf das bisherige Personal zurückgreifen. „Öffnungszeiten und Angebote bleiben von der Veränderung unberührt”, versprach Margareta Ritter.