1. Lokales
  2. Eifel

Mit Expertin: Fledermaus-Exkursion in Vogelsang IP

Mit Expertin : Fledermaus-Exkursion in Vogelsang IP

Eine seltene Chance, den einzigen Säugetieren, die aktiv fliegen können und seit mehr als 50 Millionen Jahren auf der Erde leben, näher zu kommen, bietet sich am 13. August.

Fledermäuse führen ein geheimes, nächtliches Leben und werden nur selten wahrgenommen. Am Freitag, 13. August startet eine der beliebten Fledermaus-Exkursionen zu den Flugakrobaten in Vogelsang IP. Fledermausexpertin Dr. Henrike Körber führt zu Stellen, an denen die kleinen Nachtkobolde bei ihrer halsbrecherischen Flugakrobatik zu beobachten sind. Sie weiß Spannendes zu berichten aus dem Leben der hochinteressanten Überlebensspezialisten. Der Nationalpark Eifel ist zusammen mit dem Gebäudekomplex von Vogelsang IP für 18 verschiedene Fledermausarten ein Paradies höchster Güte.

Der Termin ist am Freitag, 13. August, um 20.15 Uhr, die Exkursion dauert etwa zwei Stunden. Eine Anmeldung ist erforderlich: E-Mail: info@vogelsang-ip.de oder Tel. 02444/915790. Der Eintritt inklusive Parkgebühr beträgt 9,50 Euro pro Person; 5 Euro für Kinder bis 16 Jahren; 19,90 Euro für ein Familienticket. Warme und wetterfeste Kleidung sowie festes Schuhwerk werden empfohlen, eine Taschenlampe sollte mitgeführt werden.

Veranstalter ist Vogelsang IP in Kooperation mit dem Arbeitskreis Fledermausschutz Kreis Aachen, Düren, Euskirchen vom NABU, BUND und LNU.

(red)