1. Lokales
  2. Eifel

Trockenheit und Wind: Flächenbrand am Weiherhof

Trockenheit und Wind : Flächenbrand am Weiherhof

Die Feuerwehren aus Simmerath und Kesternich mussten am Mittwochnachmittag zu einem Flächenbrand im Bereich Weiherhof bei Kesternich ausrücken. Dort war außerhalb der Bebauung in Richtung Tiefenbachtal durch ein außer Kontrolle geratenen Nutzfeuers eine Böschung in Brand geraten.

egnGe 7.310 hrU reltfgoe eid rgrealuAimn dre rEitezakfntsä rde ibneed prpeguncs,öLh dei ästuzchn mit mde roaatseWrvsr onv 0101 tinLre mi hfzraöseucLgh )L(F niee iheeScsn chfatnsfe, mu eid unsuueteerairFgb uz entahl udn uz tpnspe.o iltgGeehiicz wrude eeni rdun 520 tMeer gnlae sgesroraWnesrgvu uzm ayerHnndt ma hehrfioeW tbgeuufa,a tim erd das ureeF afu ireen älhceF von 05 lma irve nreMet ßiehcicllsh agnz gtheslöc nedrwe eonktn.

24 ferleH raewn nteur nueitgL ovn oVelkr nklltreeSow mi a.tEsinz Dre tlesvertrledetne ernhiwGreeeemrdhüf aerwtn isählcanls sde Vsflolra dnnigerd ra,dvo dreitze tueNfezru uz nam.hec

„ieD riktchTneeo sit ngieseswke obvire dun hnco eenmdntssi 30 tetieenZmr eift mi do.neB dUn red tgeidzeier nWdi nkna hacu sad leeikstn urFee lhscnel ehencafnt udn renät,rekv“s erieltleppa er an eall ,rügBre itm edm Hetburersfe cohn uz .arnetw

Nach rund iwez Snednut rwa red szntiaE für dei uerhewFre btn.eede