1. Lokales
  2. Eifel

Simmerath: Finanzen der Gemeinde auf den Prüfstand

Kostenpflichtiger Inhalt: Simmerath : Finanzen der Gemeinde auf den Prüfstand

Die Gemeinde Simmerath muss noch viele Jahre mit hohen Schulden leben. Dies wurde erneut deutlich bei der Beratung des Etats für das Jahr 2007. In den Reihen der Kommunalpolitiker herrscht eher Ratlosigkeit, weiß man doch nicht, wie der Schuldenberg effektiv abgebaut werden kann, da nicht steuerbare Einflüsse von außen das Defizit stetig erhöhen und die Einnahmesituation für die Gemeinde sich nicht verbessert.

oS rduwe bie rde neVratgorbu eds attEs im ssuasuhstHuapc ahcu nei cagVrlhos nov U-rCeDeScrhp Bnuro Lehrör uikhrcadlücs gübßt:re rE sgcluh eine seesfnmadu naanesutfsedBmah der mrSatihmeer nnieFzan chrdu dsa etdüGerpmfsauenginm orv in edr Etwrrua,gn sasd rlevnäceuserboVhsegsgrs auf den Tsihc mkmeon wei dei eilazinnelf Laeg pvsiireto tlsgteaet deenwr .ne„Denarksi lkiBc üreb edn lelTeadrnr kntenö rhes nihctzül ,ein”s eitmne .reröLh ltoleS seedi ufürPgn kenei reeearrbnwvt Eniregsebs i,nbgren sletlo nam uwrsetagäi dhgnesSiäcreavt annehier,zeh ied edi laniFzgaen der iGemndee naeiml nilrühcdg trune eid pueL mehenn .nnteökn