1. Lokales
  2. Eifel

Brand in Einfamilienhaus : Feuerwehr rettet zwei Menschen in Kesternich

Brand in Einfamilienhaus : Feuerwehr rettet zwei Menschen in Kesternich

Die Feuerwehr Simmerath hat am Dienstag kurz nach Mitternacht zwei Menschen aus einem Haus in Kesternich gerettet, wo es zu einem Brand gekommen war.

Zu einem Feuer mit Menschenleben in Gefahr wurde die Feuerwehr Simmerath in der Nacht zum Dienstag nach Kesternich alarmiert. In einem Einfamilienhaus war es zu einem Brand gekommen. „Der Brand entstand im Kellerbereich und sorgte für hohe Rauchentwicklung auch im Erdgeschoss“, berichtete Gemeindewehrführerin Nicole Mahr am Dienstag.

Sofort wurden mehrere Trupps unter Atemschutz zur Menschenrettung in das Gebäude geschickt. Zwei Personen, die sich im Gebäude aufhielten, konnten durch die Feuerwehr unter schwerem Atemschutz aus dem verrauchten Gebäude gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden. Anschließend wurde die Brandbekämpfung eingeleitet und es wurden umfangreiche Belüftungsmaßnahmen vorgenommen, berichtete die Feuerwehr.

Im Einsatz waren die Löschgruppen Kesternich, Simmerath, Rollesbroich und Strauch sowie die Führungsgruppe der Gemeindewehr, der Kreisbrandmeister der Städteregion Aachen, der Rettungsdienst und die Polizei. Nach etwa zwei Stunden war der Einsatz für die insgesamt 49 Einsatzkräfte beendet.

(red/hes)