1. Lokales
  2. Eifel

Botrange: Feuer im Hohen Venn gelöscht

Kostenpflichtiger Inhalt: Botrange : Feuer im Hohen Venn gelöscht

Im Hohen Venn bei Hestreux hat es am Freitag gebrannt. Brandursache ist nach Angaben der Feuerwehr ein Blitzeinschlag vom vergangenen Wochenende.

smDaal ise leiurhtvmc nie dwaSnrbchle im rfTo atetens,dnn dre von ßanue bis rtigFae hticn btrhaisc w.ra twEa 0520 errmeaadtQtu enVn- nud gWlteiabed eeins arbegna.ntb gGnee 7 Urh ahettn aefhrtrAo,u ied fua med egW zru rbiAet ,earwn den ndarB ebi erd nuEepre hFerwreue egmeel.dt eeisD üctkre cuhrniegvülz u,sa hatte bear igSncikweehteir, den redhrnBad uz nde.ifn Es autdree urdn 40 uti,enMn ibs die tiehbaröcensL etrntsa ot.nnkne mU .084 Urh wra edr randB lc.steghö Die hewrFeeur steezt edmzu enei tnnbeueanm ohenDr mti einre ämkdrrlbimWaeae ie,n mu nfnlebaggseele ncho tcnih tölcehseg adeenstrBrn sueü.nuafpzr