1. Lokales
  2. Eifel

Botrange: Feuer im Hohen Venn gelöscht

Kostenpflichtiger Inhalt: Botrange : Feuer im Hohen Venn gelöscht

Im Hohen Venn bei Hestreux hat es am Freitag gebrannt. Brandursache ist nach Angaben der Feuerwehr ein Blitzeinschlag vom vergangenen Wochenende.

lDasma esi hrvcemliut ine nhcrSwdebla im fTro ent,sdneatn rde von neßau ibs tregFia nitch hsrcbita .rwa Ewta 2050 trrmdaeateuQ e-Vnn und eabtilegWd sniee garntab.bne gneeG 7 Uhr ahtnte orrf,hAaute die fau mde gWe zur itrAbe n,awre nde nrBda ebi red preEuen rhrueeFwe dee.eltgm isDee ckretü nzlguürecihv s,au ehtat earb ieihikeeg,Snwtrc end drhdaneBr zu .ednfni sE deaetur dnur 40 u,nentiM bsi die Lrhebiatcösen ttasenr nt.oeknn mU 8.04 rUh awr der rnaBd eögctlh.s ieD eurerwFeh zettse duezm enie amneubnetn ernhoD mit neire baeaWrdkrmimäle ien, um eglnngelfbaese hnoc ntihc cteshlegö edtnrnsaBre nfeuusarzüp.