Schmidt: Fahranfänger kommt ins Schleudern

Schmidt: Fahranfänger kommt ins Schleudern

Ein Beifahrer ist bei einem Unfall leicht verletzt worden, der sich am Samstag um 17.40 Uhr in Schmidt ereignete. Ein 18-jähriger Fahranfänger befuhr nach Angaben der Dürener Polizei mit seinem Pkw die L 246 von Simmerath in Richtung Nideggen.

In Höhe der Ortslage Schmidt kam er ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen des Führerscheinneulings fuhr auf eine Leitplanke auf und rutschte 30 Meter auf ihr bis der Pkw nach rechts abfiel und erheblichen Flurschaden anrichtete.

Der Pkw war mit drei Personen besetzt. Ein 18-jähriger Mitfahrer auf dem Rücksitz wurde leicht verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden, die Leitplanke wurde stark beschädigt. Der junge Mann war seit zwölf Tagen im Besitz der Fahrerlaubnis.

Mehr von Aachener Zeitung