Monschau: EWV erweitert Erdgasnetz in Monschau: Kirchstraße teilweise gesperrt

Monschau: EWV erweitert Erdgasnetz in Monschau: Kirchstraße teilweise gesperrt

Der Energieversorger EWV erweitert in Monschau das Erdgasnetz. Ab nächster Woche beginnt der 2. Bauabschnitt in der Monschauer Altstadt.

Im Zuge der Bauarbeiten wird ab Montag die Kirchstrasse vom Holzmarkt in Richtung Stadtstrasse immer wieder stückweise gesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Oktober.

In den nächsten Wochen verlegt die EWV in der Monschauer Kirchstrasse neue Erdgasleitungen mit einer Gesamtlänge von 250 Metern. „Wir versuchen den Anwohnern und Geschäftsinhabern so wenige Unannehmlichkeiten wie möglich zu bereiten”, so EWV-Bauleiter Thomas Ganser.

Bei Fragen steht Thomas Ganser telefonisch unter 02402/1013258 zur Verfügung.

Mehr von Aachener Zeitung