Strauch: Erntedankfest in Strauch mit Umzug

Strauch: Erntedankfest in Strauch mit Umzug

Es ist eine lange Tradition in Strauch, das Vereine und Nachbarschaftsgruppen in einem bunten Zug ihren Dank für die Ernte zum Ausdruck bringen. Aus den Gärten und Feldern werden Blumen und Beeren, Kartoffeln, Kürbisse und Äpfel für eine farbenfrohe Vielfalt sorgen.

Das Erntedankfest beginnt am Samstag, 26. September mit dem Erntedank-Warm Up mit DJ Walter um 20 Uhr im Pfarrheim. Die Feierlichkeiten am Sonntag, 27. September, beginnen um zehn Uhr mit der Heiligen Messe zum Erntedank.

Die Zuschauer dürfen gespannt sein, in welch vielfältigen Weise die Vereine und Gruppen das Thema Erntedank präsentieren und sicher wird es auch Kostproben von den leckeren Sachen geben.

Besonders die Kinder freuen sich, mit den blumengeschmückten Fahrzeugen durch den Ort zu fahren.Ab 13.30 Uhr stellen sich die Teilnehmer des Umzuges und die Musikvereine in der Sonnenstraße auf und wird sich um 14 Uhr in Bewegung setzen.

Der Zugweg führt durch die Kölnerstraße bis zur Gaststätte Jägerstube. Zurück über die Monschauerstraße, Gartenstraße und Kesternicherstraße zum Dorfplatz.

Gleich im Anschluss wird das Musikduo „Locker vom Hocker“ für gute Stimmung am und im Pfarrheim sorgen. Wie in jedem Jahr werden die schönsten Wagen und Gruppen prämiert. Nach dem Erntedankumzug ist im Pfarrheim die Cafeteria geöffnet. Mit Leckerem vom Grill und kühlen Getränken wird für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein.

Mehr von Aachener Zeitung