Mützenich: Eintracht-Turner starten in Saison

Mützenich: Eintracht-Turner starten in Saison

Jeden Freitag trainieren die Turner des TV Eintracht Mützenich in der Turnhalle an der Eupener Straße. Dieses über viele Jahre konsequente Training wurde 2015 durch den Aufstieg der ersten Turnriege von der Landesliga in die Oberliga belohnt. 2016 hielten die Venn-Turner mit einem 7. Platz die Klasse, und in der vergangenen Saison konnte man mit dem 4. Platz das bisher beste Ergebnis erzielen.

Am 2. Dezember 2017 wurden die Mützenicher Turner der 1. Riege in Monschau im Rahmen der Regional-Mannschaftsmeisterschaften des Turngaues Aachen Pokalsieger. Dieser Geräte-Sechskampf unter nahezu gleich starken Mannschaften war bis zuletzt spannend. Mit dem insgesamt achten Sieg schob die Eintracht sich in der ewigen Bestenliste seit 1961 auf Platz vier.

Der erste Oberliga-Wettkampf dieses Jahres ist nun am Samstag, 24. Februar, 14 Uhr, in der Sporthalle Haag in Monschau, Walter-Scheibler-Straße 47. Teilnehmende Oberliga-Gegner sind die Turner des TC Hoengen und des TV Verlautenheide. Die weiteren Oberliga-Wettkämpfe sind am 17. März in Bonn und am 21. April in Monschau.

In diesem Jahr bringt der TV Eintracht Mützenich erstmalig auch eine Zweite Mannschaft in der Landesliga an den Start. Sie turnt ihren ersten Wettkampf am Samstag, 17. Februar, 14 Uhr in der Monschauer Turnhalle auf der Haag gegen das Gladbacher Turnteam. Die folgenden Termine sind 10. März in Rheinhausen und 14. April in Monschau. Über viele Zuschauer freuen sich die Turner.

Mehr von Aachener Zeitung