1. Lokales
  2. Eifel

Ternell: Einführung in Permakultur als Lebensraumgestaltung

Ternell : Einführung in Permakultur als Lebensraumgestaltung

„Im Märzen der Bauer ...“ Nach diesem alten Volkslied startet im März das Gartenjahr. Aber ist es da nicht noch viel zu kalt zum Säen? Oder eigentlich schon zu spät für die erste Anzucht? Wann sollte ich meine Pflanzen zurückschneiden? Woran erkenne ich den richtigen Zeitpunkt für die Aussaat der einzelnen Pflanzen? Und welche Rolle spielt dabei die Permakultur?

nI nemei nPhrklnsüfsi-uktgEaumuurerr dse assuHe relenlT lgite edr Setnpcwhruk ufa mde trtSa itm dem neniege stn)GGe-me(ra.eü eiD emTehn Bod,ne nzAth,cu sAu,asat aeenmillge ileenFtüirahrnbgs mi Getnra rdneew eeni egcwhtii Rleol .eplsnei uhAc nerade esekApt dre emaPrklutur rdnwee .nphronsaeecg

mZu hrroeOnsisgiatcna: Dei eturnsKeiz idsn am aF,igetr 2. Mzä,r 18 bsi ca. 21 hrU, ennnlneKerne udn rhepäcG:s „eWi sti ide uklleate iauttonSi dnu ehcelw mhTene teecnfsägbhi “?mh,ci ma Sta,sgma 3. Mrä,z 10 ibs 18 hUr, udn ongaStn, 4. ,rzäM 10 bsi 351.0 rh:U „saW its lukrutemrPa udn ewlhec lneietcMögihk iteetb ies ?mri — ieoTe,rh hcrepäGse udn ehrsisapctk terie“b.nA Dei rKhsbrgüeu trtägeb 021 bis 015 uorE ej ahnc nbtälczstguheiseSn.

Dei anZguhl eiesn fineilgwel,ir tsmesnsbeltetibm achulAfsgs fau nde aGgtbuendrri lhitrcmöeg e,s neeadrn renileeTmnh ineen abRatt zu rngweheä, nwne re itbtengö wr.di ieD leehltnnhtedMimzsaire ürf den suKr gliet ieb fnfü Pree.nson üFr ads Metaegtisns diwr e,engebt ninee keilenn atgeBir mzu ufBtef zrnnu.imbegit keäernGt und seasnnPsukca dnsi im iPers brgf.iifeenn

Die ftuZhra zum aHsu nlleeTr, neTlerl 2, 4-7B00 epu,nE annk zmu upnttkZie esd urseKs afudgrnu onv inrtbSaßeeeanrt run brüe hcMztüine ne.oefrgl