Roetgen/Steckenborn: Einbrüche in Roetgen und Steckenborn

Roetgen/Steckenborn: Einbrüche in Roetgen und Steckenborn

Zwei Einbrüche meldet die Polizei aus den vergangenen Tagen.

Am Wochenende sind Einbrecher in ein Haus am Rommelweg in Roetgen eingebrochen.

Hier entwendeten die Diebe neben Bargeld auch persönliche Gegenstände. Durch ein geknacktes Fenster waren die Täter in das Haus gelangt. Einbrecher waren auch aktiv in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Steckenborn.

Von Nachbarn waren waren kurz vor Mitternacht zwei Männer beobachtet worden, die einen Gartenzaun in der Felderstraße übersprangen.

Zuvor hatten sie ein Einfamilienhaus aufgebrochen und hatten nun die Flucht ergriffen. Trotz der deutlichen Spuren, die die Täter im Schnee zurück gelassen hatten, blieben die Täter verschwunden. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach ihnen im weiteren Verlauf der Nacht blieb allerdings ohne Erfolg.