1. Lokales
  2. Eifel

Bauvorhaben in Kalterherberg: Ein langer Weg für das private Abwasser

Bauvorhaben in Kalterherberg : Ein langer Weg für das private Abwasser

Ganz schön aufwendig wird für einen Bauherrn der geplante  Umbau eines bestehenden Wohnhauses an der Monschauer Straße  außerhalb der Ortslage von Kalterherberg. Weil der Investor nun an das öffentliche Kanalnetz anschließen muss, muss er über 542 Meter eine Abwasserleitung vom Gebäude bis zur Siedlung verlegen.

Utner unaElitghn dre ptrcsenhnedene aefAgnul des mUweematl,ts ath rde usearatNrbttcihzu ebi rde Soeirgtdtenä neeik deeennkB negge dissee heoraVn.b

Dieab osll ied glreeVgnu nüegbredwei ni nfeofer euiwsaeB elnefrg.o rafüD iwrd ien atwe 04, Mrtee etbrrie nud ,021 retMe reitef rnbGae eebusnohag udn acnh gnruVlgee rde tigunLe iderew mit dme ubAuhs üfl.rvlte

Im ehcrBie irene eeeiwgadMr edenwr ide Gnoasedrs tseedrngo ehrcitges nud chan erd lgeunVegr ewerid fgtlaeug.e toDr rwdi orv ofKp trtgbe,eiae um nde besghnrfEcirieif fau dei taerbFerhi neeis Mieriabggns von aknpp wezi trMee zu iere.zdruen

Dre aflcBhau lKübnrnoes lsol smttile grPsesnu grunetrteuqe rewe.nd rüaDf ssnüem dcirnlöh dnu dclihsü eds heBacs wzei berGnu mit nmeei emeshsrDcur von 5,1 eenMtr und reein Tifee nvo ieenm Mrtee bgnhsuaeeo wrne.ed

Die ltapnenge maaaunßmbeUmhn am beeäGdu inds ihilgcrsseeeewv ahrcsaebüurb. inE uetraagebn pphnSecu slol ftnneetr dun rhudc nneei eunen auAbn ttserze r.needw medZu loesnl ieeTl ovn seTnreasr in Gntera wlgtedenuma wusebsznihgeiee eestleting  ndmuti renie ivesgfehenärckusgnri Oäblrecfeh eevrhens drewne.