1. Lokales
  2. Eifel

Bauvorhaben in Kalterherberg: Ein langer Weg für das private Abwasser

Kostenpflichtiger Inhalt: Bauvorhaben in Kalterherberg : Ein langer Weg für das private Abwasser

Ganz schön aufwendig wird für einen Bauherrn der geplante  Umbau eines bestehenden Wohnhauses an der Monschauer Straße  außerhalb der Ortslage von Kalterherberg. Weil der Investor nun an das öffentliche Kanalnetz anschließen muss, muss er über 542 Meter eine Abwasserleitung vom Gebäude bis zur Siedlung verlegen.

nUrte Etlungainh rde enpneserectdnh nAlfageu esd ,ltmaeweUsmt hta erd rtzNcisthaabuteru ibe dre tägerStienod neike Bedkenne egneg dsseie .Vahoernb

eiabD lsol edi Vglgeneru bdwürinegee in fefrneo suBiweae ne.olegfr früaD rdwi nei awte 4,0 treeM eeitrbr dun 210, etMer rfteei anberG ebhasnouge ndu ahcn nVuggrlee erd tneugLi wdeire itm dem sbhuAu fre.tlvlü

mI cBrheei reeni Mredwegiea eendwr eid sadneosrG nedeogstr sietcrgeh nud cnah der eelgrnugV weedir g.taefelug rtDo rdwi rvo pfoK eaetbit,reg um edn rhsEiegirfenifcb fua edi trreFeahib neesi Meirgabsngi nov pkpan wezi eMter uz .ruzenedier

eDr fcahBaul nroeübKsln lslo mtlseit rPssueng etntgequrrue dner.we Dfaür msünes nröidlch und ücishld eds cBseha zewi nuGreb tim menei ssureemrDhc von 5,1 eMtren ndu ieenr feiTe von eenmi treeM guboenhase ned.ewr

iDe enpetlagn ahmmnnaUeßbaum am deuäbGe sdin eveiesesgwihlcr aeushrrbücb.a Ein tangearebu chSppuen llos tnfenrte udn hdurc innee nneue uAnba treszte ew.dnre eZmud lleosn lTeei von sesTerran ni enGrat gmldewtenua gnezhiisueesewb tileetsegn  tnuimd eenri isrivghsefkcnegrueän lfrchäOebe veserehn reed.nw