1. Lokales
  2. Eifel

Kommentar zum Wild-Camping per App: Ein Ärgernis, das auf alle zurückfällt

Kostenpflichtiger Inhalt: Kommentar zum Wild-Camping per App : Ein Ärgernis, das auf alle zurückfällt

Camping ist im Trend und durchaus sympathisch – sofern Rücksicht auf Natur und auch die einheimische Bevölkerung genommen wird. Dazu gehört auch, dass man nicht unbedingt alles macht, was rechtlich oder auch faktisch möglich ist.

nnWe aFrhre nov ob-iM001ou0enrE00.l- afu elufTe komm uras ieb nereGbüh frü lfoleefizi zetplätlSel uennsrka dero shic rga mbei errchasswFsi uaf dem ierodfFh in eubRrrg bidnee,en tah das njdleslaef tinhc erhm evil tmi moeimctnhsra Veilfan„“ uz tun. annD tsi sda efnhiac nru nei Ärisegn,r asd tlthleicz afu leal raepmC ktlüfäcur.zl

eedGra ni red kanlteeul touiinSat ist cchiüsanemRthk rsoeebdns .ebnoget erhnAwon smnesü sihc ntcih saell ntieeb sln.sea Wer wlli cshon vno esimen kolanB afu eenin inwedl Cgznapaplmti nuas?ceh