1. Lokales
  2. Eifel

Kommentar zum Wild-Camping per App: Ein Ärgernis, das auf alle zurückfällt

Kostenpflichtiger Inhalt: Kommentar zum Wild-Camping per App : Ein Ärgernis, das auf alle zurückfällt

Camping ist im Trend und durchaus sympathisch – sofern Rücksicht auf Natur und auch die einheimische Bevölkerung genommen wird. Dazu gehört auch, dass man nicht unbedingt alles macht, was rechtlich oder auch faktisch möglich ist.

enWn hrFare ovn b00o-.M0-Enl00ueo1ir uaf Tfeuel kmom arsu bie Güerhnbe rfü fleiefolzi leelSpälttz nuerksna rdeo hisc arg mbei eriFsharsscw auf emd foFrehid ni Rrurgbe neieed,nb ath asd fdlasenlje htcni mher levi tmi amtocirmsehn Vfae„li“n uz ntu. Dann sti sad iafhcne urn ein errsnÄ,gi dsa tctleihzl ufa llea eCrmap kuür.cltfläz

Gdeare ni dre ltkuleean ttaSoiuni sti iükhshccentmRa eondrsseb eg.enotb nAwhorne ümssne ishc ncthi lales teiebn eslsna. Wre lilw ocnhs onv esenim anBklo uaf ineen lndiew pzmpalitnagC nas?cueh