1. Lokales
  2. Eifel

Simmerath: Eifelklinik: „Geburtsmedizin für Juni ist sichergestellt“

Kostenpflichtiger Inhalt: Simmerath : Eifelklinik: „Geburtsmedizin für Juni ist sichergestellt“

Gute Nachrichten für viele werdenden Mütter im Raum Nordeifel: „Es ist uns gelungen, kurzfristig die geburtsmedizinische Versorgung an unserem Haus über den Mai hinaus auch für den Juni vollumfänglich sicherzustellen“, sagte Dr. Bejamin Behar, Geschäftsführer der Artemed Eifelklinik Sankt Brigida in Simmerath am Mittwoch auf Anfrage unserer Zeitung.

klltueA äelng biserte ebinse ebgBneewurn rüf eid eceuaehibessrgn llStee las bHameme in edr eEkkinilfli ,orv adovn beha anm teribse imt reiv ntseienenennIstr ousnsreäsVhtrpceleglg tfgü,ehr tebetiecrh rde hesü.efcfsträrhG „iDe teirebs treengfhü vrei herspäceG mnmties uns thci,suzheclvri ide rGusetizemdbin ni dre iikflnkelEi eirsnhc zu enk,n“ön sagt .rD a.hrBe

ieW tecebhrt,i thtae ied fiiEkillkne ma egngrvenaen nnoecdheWe ide hScue ahcn bnHemaem rfü dei ttGablfrebegihniesuul imt nmiee feonnfe rBief dnu ifuHerlf .resinetnitiv

ouZvr ttenha edir red aebmem,nH dei ide glciszehet nvogrbshreeecie heitfuesartRcfb in ematrhmSi ee,lsitn rhie itetrMiab äszuhctn rfü nafnAg Mia ndu sceclhßhili uzm 3.1 iMa wegne Üeslruantgb drhuc eid takrs teseeignge lZah vno eturGbne gdtüne.kgi ieS mectnöh hcis ngiftkü rnu hnco edr -rVo dun rhecsNago onv tuMert ndu dinK wmned.i