1. Lokales
  2. Eifel

Aktiv: „Eifel hilft“ weiter mit dem bisherigen Vorstand

Aktiv : „Eifel hilft“ weiter mit dem bisherigen Vorstand

Wiedergewählt wurde nun auf der Hauptversammlung von „Eifel Hilft e.V.“ der bisherige Vorstand.

Er besteht aus dem 1. Vorsitzenden Hermann Mertens, dem 2. Vorsitzenden Hubert vom Venn und Geschäftsführer Tobias Schmitz. Der Verein setzt sich seit Jahren für in Not geratene Menschen und Institutionen ein.

So stellte man unter anderem für Flutopfer neben Geldspenden auch Wasch- und Spülmaschinen zur Verfügung, erwarb für Ukraine-Flüchtlinge Kinderwagen und ermöglichte mit einer Spende des Handwerksbetriebs Krings/Reinke den Kauf von Schulbüchern für Deutschkurse.

Weiter unterstützte der Verein die Ausbildung eines Assistenzhundes, füllte mit Hilfe eines Luxemburger Unternehmens einer alleinerziehenden Mutter den Öltank, spendete für das Projekt „Neues Leben" in Hellenthal-Neuhaus und ermöglichte für den als Baby entführten Noureddine Eddoumi das Kennenlernen seiner wahren Eltern in Marokko.

Mit den „Miniköchen Eifel“ förderte man die Arbeit von „Nestwärme Trier“. Aber auch dies: Unterstützt wurden auch eine Wildvogel-Pflegestation und „Tierteller Eifel“.

(red)