Monschau: DRK erhält 250 Kuscheltiere vom Lions Club

Monschau: DRK erhält 250 Kuscheltiere vom Lions Club

Der Lions Club Monschau hat wieder Stofftiere an das Rote Kreuz übergeben.

Die ersten 250 nahm Diethard Matheis aus den Händen von Clubpräsident Gisbert Kurlfinke und Alexander Großhäuser gerne entgegen.

Die Tiere sollen kranken oder verunglückten Kindern auf der Fahrt mit dem Rettungswagen Trostspender sein und somit zur Genesung beitragen.

„Sie sind bisher immer gut bei den Kindern angekommen und wirken oft wahre Wunder”, sagt Diethard Matheis.

Auch die nächste Tierlieferung ist beim Lions Club Monschau schon geordert. Und bei den kleinen Trostspendern handelt es sich nicht nur um „Lions”, also kleine Löwen, sondern auch Bären, Nashörner, Hunde und viele mehr...

Mehr von Aachener Zeitung