1. Lokales
  2. Eifel

Aachen: Drei Mal Homejacking in Aachen

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Drei Mal Homejacking in Aachen

Nach drei weiteren Homejackingfällen in Aachen in der vergangenen Nacht und damit insgesamt über 20 Taten in der gesamten Städteregion seit Anfang Mai, geht die Polizei gezielt mit Verhaltenstipps an die Öffentlichkeit.

eDi nFhadre enhtta ,letfsteletsg ssda die räTte ni ned entemsi änFell artivle hleitesc eilSp bemi bEncruih in dei eimst neiafeiunmsEhäirl .ahntte Dei srnatüuHe rewan lstofam cnssseohelg abre neeb cnthi sshvolenecs.r eBmi bnoerAnh oder hfAeebuln red Tnerü ßineset ide crenbhriEe so fua nike regsßo di.eHrnnsi wNiihclchesa hetntä in eienlv leänFl dei ellenvtoedn atTen rvrtieednh erewnd nn.nkeö reiH eid ntetBi dnu iTpps der :hdaerFn - tnsgueHrgeüinsnaa tnebnigdu ihlscnebeßa und itcnh nur nis hScloss i.eezhn eisDe rtTeä beneg in lieven äeFnll eid taT auf, nn´sew chnti orsotf tpaplk. - Sotrof ide iPzoeil rüeb edn fNruto mlaniaerre nwen hcau nru azianweetss egchdtveäri beBguenhtcaon vro lalme in aaeiniEfdinmhuelenngegs swehczni 2 rhU udn 5 rUh in rde athNc cgthmea wreedn.