Die Grenzlandjugend Roetgen erobert das Phantasialand

Ausflug : Die Grenzlandjugend erobert das Phantasialand

Der Wettergott meinte es nicht gut mit den 19 Jugendlichen und Kindern, die sich an einem Sonntag im September aufgemacht hatten, um im Phantasialand einen schönen Tag zu verbringen.

Gemeinsam in einem Reisebus machte sich die kleine Gruppe früh morgens auf den Weg um zeitig in Brühl anzukommen. Dort angekommen, ging es in Kleingruppen auf Endeckungstour durch den Park.

Jede Gruppe konnte für sich entscheiden, welches Fahrgeschäft ausprobiert wird und für welches doch ein wenig der Mut fehlte. Mittags trafen sich dann alle Gruppen zum gemeinsamen Mittagessen. Hier wurden bereits erste Erlebnisse ausgetauscht, bevor es in eine weitere Runde ging.

Als der Tag sich dem Ende neigte, hieß es für die kleine Gruppe aus der Eifel auch schon wieder Abschied nehmen. Müde und erschöpft traten die 19 Kinder und Jugendlichen mit ihren Betreuern den Weg nach Hause an. Aber eins wissen sie jetzt schon: Den Ausflug werden sie sicherlich wiederholen.

Mehr von Aachener Zeitung