1. Lokales
  2. Eifel

Die AWA Entsorgung informiert über Ansturm auf Kleinanlieferplätze

Auch in Imgenbroich : AWA rechnet mit Ansturm auf Kleinanlieferplätze

Die AWA Entsorgung informiert darüber, dass es an den Kleinanlieferplätzen auf den Entsorgungszentren (EZ) des EZ Rurbenden (Niederzier), EZ Warden, EZ Süd (Monschau-Imgenbroich) und EZ Horm seit Montag dieser Woche zu einem unvergleichbaren Ansturm von privaten Anliefern kommt (Verdoppelung im Vergleich zur Vorwoche).

Der Dürener Service-Betrieb (DSB) hat den Betrieb des Wertstoff-Centers in Düren eingestellt. Auch für das kommende Wochenende (Freitag, Samstag) erwartet die AWA einen weiteren drastischen Anstieg der Privatanlieferungen

Durch die Umsetzung der Schutzmaßnahmen für die Mitarbeiter (Einhaltung von Sicherheitsabständen und Begrenzung der Anzahl von Fahrzeugen auf den Kleinanlieferplätzen), kommt es zu längeren Rückstaus und Wartezeiten vor den Plätzen. „Diese lösen bei den Anlieferern teilweise ein emotional ungehaltenes Verhalten bis hin zur Androhung körperlicher Gewalt gegenüber den Mitarbeitern aus“, berichtet die AWA.