Imgenbroich: Die 70er und 80er Jahre leben im Casino wieder auf

Imgenbroich: Die 70er und 80er Jahre leben im Casino wieder auf

Eine 70er- und 80er-Jahre-Party findet am Samstag, 11. Oktober, ab 20 Uhr im Bürger Casino in Imgenbroich statt. Organisiert wird die Party von dem Verein „Ömscher Jonge on Mädcher“.

Dabei wird es nicht nur Musik aus diesen Jahrzehnten geben, auch die Dekoration wird im Stil der 70er und 80er Jahre sein, gerne darf man auch in den entsprechenden Klamotten zur Party erscheinen. Der Eintritt kostet 4 Euro.

Die Vereinsaktivitäten der „Ömscher Jonge on Mädcher“ hatten zehn Jahre lang geruht. Vorher hatte der Verein viele Veranstaltungen wie Silvesterfeten, das Ömscher Eselrennen (gemeinsam mit dem FC 21) oder auch eine Oldie-Nacht (mit Harpo, Middle Of The Road, Chris Andrews und Shocking Blue) organisiert und schließlich auch den Karneval in Imgenbroich zu neuem Leben erweckt.

Über ein Jahrzehnt lang war die Ömscher Altweibersause das Nonplusultra am Weiberdonnerstag, ehe der Vorstand des Vereins sein „Lieblingskind“ in andere Hände gab: „Fast 3000 Gäste, immer strengere Sicherheitsauflagen und Jugendschutzbestimmungen überforderten uns als Verein, das konnten und wollten wir nicht mehr verantworten“, begründet man heute den Rückzug aus dem lukrativen, aber risikoreichen Geschäft, das in den Folgejahren Veranstalter in anderen Orten übernahmen. Anfang des Sommers hat der Verein nun einen Neuanfang gemacht und will wieder an alte Zeiten anknüpfen.

Mehr von Aachener Zeitung