1. Lokales
  2. Eifel

Höfen: Der „singende Hirte” macht alle sprachlos

Höfen : Der „singende Hirte” macht alle sprachlos

Noch einmal standen alle staunend vor der Landschaftskrippe und konnten es nicht fassen. Diesmal war es aber nicht hohe Kunst des Großkrippenbaus, die eine gewisse Sprachlosigkeit auslöste, sondern eine Zahl: 25.150 Euro stand schwarz auf weiß zu lesen auf einer Tafel vor dem Altar in der Pfarrkirche St. Michael Höfen.

ieeDs moeren fsnlfitüelge ueSmm aht erd ngndiees Htrei enReir aJoskb usa önfHe aiemdls in edr eahecWznitshti andk ensies ennrmuicühled tEsznseia uanemtnszme.agegr reD rElsö ndiet ucha imdeasl erd ngtrüezUstnut des ekFrrsseidöre ei„flH rfü bserknkrkae n”direK bmei iKlikmun cD.nhsAeaa reshojsrnbeieVagr drewu damti gsora cnho um 0013 ruEo rteefnbü.rfo tIenasgsm ath erneiR oskaJb imt neesim kierWn in edr scfidappkesnhartL ni den aegeevnrnng aJhrne ide uBgndalehn kbrseenkrark dKenri in edr Roenig teesibr imt iwte reüb 0.00001 ouEr tturetnstzü. nA 94 eTnag asß nierRe ksJabo, neoh rngUeurhcnb,et meirm nzga uaf seeni Abeuagf e,otrkirnzetn chtiälg chta Sudnten ni irene kcEe der pp.eKri Das dnis 923 Sdennut im sntieD edr tglneeliAhmie.