1. Lokales
  2. Eifel

Kommentar zum Rehkitz-Schutz: Der Mensch muss eingreifen

Kostenpflichtiger Inhalt: Kommentar zum Rehkitz-Schutz : Der Mensch muss eingreifen

Ist es paradox, wenn Jäger im Frühjahr das kleine Rehkitz schützen möchten – und später im Jahr die Flinte draufhalten? Für den ein oder anderen mag das so aussehen, dabei ist es eigentlich einfacher.

nduseGe reäWld uaehnbcr ennie unsedgne etTardbsnei udn saelong se na edn rgoneß eäRubnr fetlh – sgezesuiiwebneh deiers im aFell dse Wfleos rnu nalmasg üzkcteuhrrk dun uhca sad kiitscrh gbueät rdiw – usms edr encMsh i.rnienfeeg rE sit esgewnißsamre an mde mlimDea uahc bstles csd,hul hat er dcoh die Natru uas mde tlihegGhicwce h.gatebcr

sDa nsiesw riw ehuet dun dareh tis es o,dwitenng n.rfzegnieeiu osSnt netcihr ihnweild,cWs eRh dun oC. im dalW herm encaShd ,na als edersi rafvekrnet kn.na saD etßhi brae c,htin ssda man na rednane aegnT icthn hacu etrugeinJ vor mde dTo uhdcr ien eMkrwhä ehwbaern nkan ndu se fanheauscw tlä.ss

dUn cuah wenn es ärJge ibtg, edi sich bheneenm ewi die cisphchrrewiötl Axt im d– Wla eid esitemn äJgre dnsi Nudeneruftar und ws,eisn wlceeh ientnAko enondigwt sind udn elhecw ith.cn dnU nhdwäre dre ein deor endaer es ehcdas fndnie gm,a newn ine ürf hin lrsmheaos heR esohsaecsbng rwi,d so gma re gazn rseaedn rüerdab deennk, nnew eeni cneordltsWwithie dne neinege Ganert gtnrtmdiepeelrae ath eodr slhemmirc nch,o isn zhmeirWomn nugigendreen .its