1. Lokales
  2. Eifel

Schmidt: Der Kreativität sind beim Erntedank keine Grenzen gesetzt

Schmidt : Der Kreativität sind beim Erntedank keine Grenzen gesetzt

Seit vielen Jahren feiern die Schmidter am letzten Oktoberwochenende das Erntedankfest. Auch am kommenden Sonntag, 27. September, wird wieder der prächtige Umzug durchs Dorf der Höhepunkt des Festes sein, das vom Ortskartell organisiert wird.

„nUs ilgnee nAldegnemnu üfr rFhgeazeu nud ußnrFpupge vo“,r etitl bntleeriA irztW, ide seezinVotrd eds ,ktrerOsalslt .tim anM dafr aetpsgnn en,is eiw dsesei Mla das eTmah des asernkEdnt nfeaoalvlsit udn lrilgoein gelarttseld dir.w ieD dnirKe enufre hcis scnho fau rhein Atriuftt im utzFge,s rfü ned cheetnr ktTa nsrego sda rrelmoTm- udn ferskoiPfrpe Stdichm und edr ukreevMisin irFsnh.on

rDe guZ teltsl isch ba 41 rhU ni dre rßsüaGnert uaf dnu dwri hisc um 4013. rhU in wngegueB netse.z rDe Wge ürfht suzchtän in ied unMoehsrac ßrtSae, nand ied raßBrgeest ahnib ibs rzu ruugnzKe mti erd ieracbmHeh rateßS, ifunah zru chriKe dun in ide rgieengNed tß.aerS

An red tkeasnllTe irdw etwgeedn ndu idrewe choh trma.hsreic mA asftGho üfzth“oehnS„c in der seacuMhorn ßStare lsöt edr Zgu hsci fua. iDe eituheeglZrmn und äGtse nsdi nnad uz fefeaK und uKenhc lai.enedneg „enWn ide tbHsensonre usn ncho nei ewgin wmärt, nkeönn irw uenrdßa e.tnizs

tnssnnoeA iecwneh irw in end lSaa “a,su ldtä enbierltA itzrW im amNne dre nVeriee alle in eid etaafiréC .eni Dei ennpenKhscdeu onemmk aus edr chridSmet vkBuneel.rgö