Nordeifel: Der erste Schnee in der Eifel

Nordeifel: Der erste Schnee in der Eifel

Pünktlich zum Nikolaustag fielen die ersten Schneeschauer in der Nordeifel. Doch nur in den höheren Lagen, wie in Mützenich oder im Brackvenn an der belgischen Grenze auf 600 Meter Höhe, gab es eine geschlossene Schneedecke.

Drei bis vier Zentimeter Schnee aber reichten aus, um echte Wintergefühle zu empfinden. Mit etwas Glück reicht es am Wochenende sogar für einen Spaziergang in weißer Landschaft.

Mehr von Aachener Zeitung