1. Lokales
  2. Eifel

Neues Angebot in Roetgen: Corona-Schnelltest im Auto

Neues Angebot in Roetgen : Corona-Schnelltest im Auto

Das Deutsche Rote Kreuz eröffnet am Montag, 19. April, auf dem Parkplatz des Vennhofs an der Bundesstraße 258 in Roetgen das erste Drive-In-Schnelltestzentrum in der Nordeifel.

Termine für die Schnelltests werden sieben Tage die Woche, also von Montag bis Sonntag, immer von 9 bis 19 Uhr vergeben. „Eine Anmeldung ist grundsätzlich erforderlich. Zur Identifikation muss ein Ausweis mit Lichtbild mitgebracht werden. Es gibt aber auch die Möglichkeit, ohne Termin vorbeizukommen. Man muss sich dann aber gegebenenfalls auf Wartezeit einstellen.

Der Test (also die Abstrichnahme) dauert etwa fünf Minuten. Da Antigen-Schnelltests verwendet werden, ist keine aufwändige Laboruntersuchung notwendig und die Getesteten erhalten bereits etwa 20 Minuten später ihr Ergebnis persönlich oder aufs Handy. Für Privatpersonen ist der Schnelltest kostenfrei. 

Wie bei allen Schnellteststellen gilt auch am Vennhof in Roetgen: Bei einem positiven Ergebnis muss sich die Person unmittelbar in Quarantäne begeben. Dies gilt auch für Haushaltsangehörige von Personen mit einem positiven Schnelltest. Die Quarantäne darf erst beendet werden, wenn ein nachfolgender PCR-Test ein negatives Ergebnis hat. Die positiv getestete Person hat zur Bestätigung oder auch Widerlegung Anspruch auf einen PCR-Test.

Die Terminbuchung für den Drive-In-Test ist online möglich unter: https://app.no-q.info/drk-schnelltestzentrum-roetgen-bundesstrasse/checkins#/2301/2021-04-19.

(hes)