Simmerath: Bürgermeister beantwortet Fragen der Einwohner

Simmerath: Bürgermeister beantwortet Fragen der Einwohner

Die nächste Fragestunde für Einwohner der Gemeinde Simmerath findet in der auf Dienstag, 10. Februar, um 18 Uhr terminierten Sitzung des Rates der Gemeinde Simmerath im Rathaus in Simmerath statt.

Gemäß der Geschäftsordnung des Rates der Gemeinde Simmerath ist bei der Fragestunde jeder Einwohner der Gemeinde berechtigt, nach Aufruf des Tagesordnungspunktes Anfragen an den Bürgermeister zu richten, wobei sich die Anfragen jedoch auf Angelegenheiten der Gemeinde beziehen müssen.

Die Anfragen können jedoch nur zugelassen werden, wenn sie mindestens vier Werktage vor Beginn der Ratssitzung dem Bürgermeister schriftlich zugegangen sind, es sei denn, es handelt sich um Anfragen zu den Tagesordnungspunkten der öffentlichen Sitzung.

Jeder Fragesteller ist berechtigt, zum Gegenstand seiner Anfrage bis zu zwei Zusatzfragen zu stellen. Die Beantwortung der Anfragen erfolgt mündlich durch den Bürgermeister.

Ist eine sofortige Beantwortung nicht möglich, so kann der Fragesteller auf schriftliche Beantwortung verwiesen werden.

Eine Aussprache findet nicht statt.

Mehr von Aachener Zeitung