Eifel: „Brunftzeit-Event“ im Wildpark Schmidt

Eifel: „Brunftzeit-Event“ im Wildpark Schmidt

Der Wildpark Schmidt lädt für Freitag, 16. September, zu einem „Brunftzeit-Event“ ein. Dann können Naturfreunde den „König der Wälder“ bestaunen. „Es ranken sich viele Geschichten um unsere Hirsche“, weiß Wildparkpächter Willibert Scheidtweiler.

„Manch einer glaubt, diese Tiere gut zu kennen oder anhand des Geweihs auf ihr Alter schließen zu können. Wir haben hier gute Modelle zum Angucken und Anfassen.“ Auch zum Thema Greifvögel wird es am Freitag eine Vorstellung mit Informationen geben, die Falknerei Grieblinger ist zu Gast mit verschiedenen Greifvögeln.

Für die abendliche Exkursion sollte man eine Taschenlampe mitnehmen. Bei zwei Führungen erlebt man die Hirsche, deren Brunftschreie einem Schauer über den Rücken jagen. „Vollmond ist bestellt“, sagt Scheidtweiler, „zur Stärkung bieten wir Leckeres vom Grill an.“

Erwachsene, Kinder und Hunde an der Leine sind willkommen, der Eintritt beträgt für die Großen 3,50 Euro und für die Kleinen 1,40 Euro. Treffpunkt ist um 18 Uhr im Wildparkcafé.

(ale)
Mehr von Aachener Zeitung