Höfen: Böse Überraschung zur Höfener Kirmes

Höfen: Böse Überraschung zur Höfener Kirmes

Eine böse Überraschung haben etliche Besucher der Höfener Kirmes am Wochenende erlebt, die ihren Pkw an der Vereinshalle abgestellt hatten.

In der Zeit vom 25. bis 29. September (Freitag bis Dienstag) beschädigten unbekannte Täter eine Vielzahl von Autos mit langen Kratzern im Seitenbereich. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. Bis Freitag lagen der Polizei acht Strafanzeigen vor; man geht jedoch von deutlich mehr Geschädigten aus und bittet auch die übrigen Fahrzeughalter, umgehend Anzeige zu erstatten.

Auch bittet die Kripo dringend um Zeugenhinweise, denn bei den Ermittlungen tappt man bislang noch im Dunkeln. Normalerweise müssten die Täter bei ihrem Vandalismus beobachtet worden sein, denn alle Sachbeschädigungen ereigneten sich in den frühen oder späten Nachmittagsstunden, also am helllichten Tag. Zeugenhinweise unter 02402 957733201.

Mehr von Aachener Zeitung