Eifel: Blockflötenensemble gibt Konzert und gestaltet Gottesdienst

Eifel: Blockflötenensemble gibt Konzert und gestaltet Gottesdienst

Das Blockflötenorchester Allegro besucht vom 30. Juli bis 3. August Lammersdorf. Die jungen Musikerinnen und Musiker übernachten im Pfarrheim der Gemeinde. In der Seniorenresidenz in Simmerath werden sie am Samstag, 1. August, um 16 Uhr ein Konzert geben.

<

p class="text">

Am Abend, um 18.15 Uhr, gestaltet das Ensemble die Heilige Messe in Lammersdorf mit. Am Sonntag, 2. August, erklingt die Flötenmusik um 11 Uhr in der Messe in Simmerath und abends um 18 Uhr in Kesternich. Das Orchester besteht aus 15 Mädchen und Jungen im Alter von 12 bis 17 Jahren. Viele von ihnen sind Preisträger von „Jugend musiziert“. Sie spielen klassische Werke, aber auch Modernes wie Blues, Tango usw. Alle Jugendlichen spielen noch ein zweites Instrument. Es sind alles Schüler der Kreismusikschule Bernkastel-Wittlich oder der Kreismusikschule Trier-Saarburg. Das Orchester wurde vor 14 Jahren von Marianne Jostock gegründet und wird seitdem auch von ihr dirigiert. Erklingen werden bei den Konzerten Sopranino, -Sopren, -Alt, -Bass- und Großbassflöten.

Mehr von Aachener Zeitung