1. Lokales
  2. Eifel

Hürtgenwald: Betrunken gegen Mittelinsel: Fahrer konnte kaum noch stehen

Kostenpflichtiger Inhalt: Hürtgenwald : Betrunken gegen Mittelinsel: Fahrer konnte kaum noch stehen

Volltrunken noch vor der Mittagszeit: Mit über 3,5 Promille Alkohol in der Blutbahn krachte ein Autofahrer aus Hürtgenwald am Donnerstagvormittag gegen eine Verkehrsinsel.

Genge 101.5 Uhr kemeetrb enie uaFr end in sneakrt legcaienSnlhnin uhcrd rügetnH hndafeern .nhg3iäeJr-5 eiS infrermtoei ide i.iPelzo oBrev eid atBneem nde nnaM ahntalne tnkneno, ahtte er schi lrcfehii sncoh rlseeb sau dme Vrehker engozge: Am atsOugsrgna amtrem er ieen rerV.helisensk arwZ hecvtseru re zu ußF uz efcü,tnhl uewdr brea onv der ilPioez rfigeaffenu.g tLua rieiolPhibtzce arw er os nnreuktb,e sdas er hsic akum auf end niBene hltane e.itnonkDe netaemB nathbrec nhi uaf dei ceaWh in ruzeaK,u wo er nneise aRcuhs nsuhaelsafc ntn.koe nEie btolreBup olls zttej brüe sienne neaeung woolkluhtltearB slusAcfshu nbg.ee Eni rfrarSthefaevn ätlf.u neD dnaSehc na uotA und rlnVshreiseke heztäcst dei oeilPzi fau unrd 0002 u.roE