1. Lokales
  2. Eifel

Simmerath: Betriebserweiterungen problematisch

Simmerath : Betriebserweiterungen problematisch

Unüberwindbare Hürden sah der Planungsausschuss, wenn man zwei an der Schmiedstraße gelegenen Betrieben - einer Kraftfahrzeug- und einer Metallbauwerkstatt - durch Aufstellung eines Bebauungsplanes an der Lehrer-Friesen-Straße gewerbliche Bauflächen für eine mögliche Erweiterung sichern, gleichzeitig aber auch über ein allgemeines Wohngebiet weitere Baustellen für Wohnhäuser ausweisen wollte.

Da nam tenofilKk ewzhicsn den dnsurhcteehnileic tgNzeuunn hctin iceßsalseuhn tenkn,o ateth mna ine shhlsstieccanechl Gunhectta in arfAtgu .negegbe brAe eeradg iemb ebMitet,aarllbbeu so aethnt dei enMeusngs ,eerbneg ist ide laetLrsämunbg ertnr”,„izgweg so sdsa es kenie revRees für rrüabde eeuhnigedhnas cbrliheteieb nttikeätAvi Aabslg. geögöcstinkLuhsiml ulchgs edr euhaGtrtc eeni 0,52 terMe oheh zsuhlSctnalahcdw na edr rrückuGnezssgtend ,vor uzda ümsse dei dengzeenanr annbbhueobueWg afu cgoeihgsnessi rtgbnzee bni,eble diatm dei ieGebl nihtc ürbe die hcwasShalzctnhdul .isgnnaauetrh Aincthessg erseid sla ahpbmiclesrto undaneshezen äsLcsvnhorsgeölug lleos nam dcoh geübl,ener teegr rfü eid DCU ornuB rLöehr ,an bo man hintc afu ied tfsgAluluen des Bbpssneauanglu izhetevncr soe.ll ineE eetwrei cöiiktglehM bretcha üeJrng Frresöt üfr die augtlrnVew in dei isknuisD,os edn uuenbnBlgspaa laneil uaf dei nihcwelbgree nhcleäF uz hbsec.nenräk eDi gEetnunishcd idrw mi Rta .fallne