1. Lokales
  2. Eifel

Aachen/Simmerath: Bethlehem-Krankenhaus: Geschäftsführer irritiert die FDP

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen/Simmerath : Bethlehem-Krankenhaus: Geschäftsführer irritiert die FDP

Die Distanzierung des Geschäftsführers des Stolberger Bethlehem-Krankenhauses, Thomas Schellhoff, vom Geschäftsbesorgungsmodell für das St.-Brigida-Krankenhaus in Simmerath stößt bei der FDP-Fraktion im Städteregionstag auf Irritationen.

emiB„ ttendsSäaeorirtg hrsrethc feafnrbo vilglöe arlkiUtnhe eürb end hdnt.aaScs eArnsd tis es hitnc uz enräkle,r assd re htpbetue,a ads meehtlBeh nkaKesruhna wdreü cshi an rde Funrgüh dre thgcfoenssgbäureGs rüf .tS gaiidrB rceiigmleöwehs i,etgineble und reHr loclehhffS ßiew hsctin doa”vn, gsta criDFtahkPnoefs-F Ggore Hl,eg edr chis zeumd srgebto breü die eiennnilfazl sinAueugnkwr ,tgeiz eid fau edi gniSetdäotre .mkuzäen r„Wi sneeht zu errsnue autVrgnwtno,re dei mizisindehec eVrgsurong mi iküesdSr ni eneim ma daBrfe erenneoirtti mafnUg zu lrhean.et ohDc es nkna cnhti si,ne sads eib der rlauVgtnwe bferaofn mmeri nhco hlntUrkiea arbrdeü rcrhhes,t elwche inzenfnlilea seatnglenuB sda nhiMisieeczd Znetrum dnu dann cuha edi rergüB erd täodtrSegnei iaettmblr gatren süen.m”s