1. Lokales
  2. Eifel

Simmerath: Besuch beim Bürgermeister: Rollesbroicher Kinder „trauten sich“

Simmerath : Besuch beim Bürgermeister: Rollesbroicher Kinder „trauten sich“

„Im Rathaus kann man heiraten und Babys anmelden!“ — Die Kinder der beiden Rollesbroicher Kindergärten „Fröhliches Rabennest“ der Städteregion und „Mäuseburg“ kannten sich bei ihrem Besuch beim Simmerather Bürgermeister Karl-Heinz Hermanns schon bestens aus, denn für einige Kinder war es nicht ihr erster Ausflug ins Rathaus.

ieVel bhnae tesreib tmi henri elErtn ennie asauwsenrPleosi mi roniEwtammheneedl glboaeht oerd bemi maBaut niee nmihgnuegeG .gnerttaba iBme sigrüBtmeerre idns die endKri ohcejd ohcn nie e.nesewg itM ßergro gteBnesgreiu eetttens sie dne lsrhhthcitbicuSes dse Brsrrisütemeeg udn nnhema am esfcnzrihKeton tl.azP

KH-niarlez enmHsnar reüthf edi artrgnindkKneiedre uhrdc ads sRauhat dun tsuews ide eine eord edaern rnaluheatsmte dotkeneA uz lhnzeäre dun nndsapene ecketsVre zu ,zeeing wie .z B. ned keGmehele,ril ni dem schi ebnen tAken huac os mhcnaes eomngseaubewn hGiesmine rmütt. Im Truzraemmi durew se nand ihocnam,str als ihsc iewz drKnie ocbssihyml das t-JoaW„“r be.gna

iMt enime relekcen lpeAf udn ienvle nhsnöec ngreuEiernnn im kepGcä enuhrf ide rnedKi itm nrehi bendie eBgnleerteinni audatrlW crhdseeDi nud aecMalih znenLe ni edi träegnnKirde cnah rsRollhcoibe uürz.ck