1. Lokales
  2. Eifel

Roetgen: Beim Sperrmüll ist Roetgen ganz vorn

Roetgen : Beim Sperrmüll ist Roetgen ganz vorn

Regelmäßiger Gast im Roetgener Umweltausschuss ist Georg Kleinen von der AWA-Abfallberatung, um hier die Abfallbilanz vorzustellen.

Er legte für 2005 ein umfangreiches Zahlenwerk unter besonderer Berücksichtigung der Werte für Roetgen vor. Die 8186 Einwohner produzierten im vergangenen Jahr 2781 Tonnen Abfall. Pro Person sind das 339,6 kg, 2,32 kg mehr als im Jahr 2004. Einen „rasanten Anstieg” so der Abfallberater, verzeichnet Roetgen wieder einmal beim Sperrmüll. 56,2 kg stellte jeder Bürger an die Straße, das sind 11,5 kg mehr als im Jahr zuvor.

Damit setzt sich die Steigerung der letzten Jahre weiter fort, und die Kommune ist absoluter Spitzenreiter im Kreis.