Beach-Party in Schmidt erstmals im August

Auf dem Sportplatz in Schmidt : Beach-Party jetzt erstmals im August

Schon steht wieder das große Festzelt auf dem Schmidter Sportplatz. Die letzten Vorbereitungen für die Beach-Party laufen. Zum bisher üblichen Termin im Juli gab es einige Terminüberschneidungen, deshalb wird nun erstmalig die Beach-Party im August stattfinden.

Wenn die Theken installiert sind, der Cocktailstand aufgebaut und sommerliche Dekoration angebracht ist, dann wird zum Schluss der Sand auf der Tanzfläche verteilt, und es kann losgehen mit der „Mega-Sause auf dem Sportplatz“. Seit 24 Jahren beschert die Fußballabteilung des Turn- und Sportvereins den tanzwütigen Feierbiestern aus nah und fern dieses stimmungsvolle Event mit Beachfeeling.

Die Cocktails sind legendär: Sex on the Beach und Tequila Sunrise beispielsweise werden frisch gemixt und schmecken unwiderstehlich. Selbstverständlich fließt auch Bier aus mehreren Zapfhähnen, und Sangria aus dem Eimer ist bei Gruppen sehr beliebt. Damit sich alle nach Herzenslust austoben können, wurde die Tanzfläche im neuen Zelt vergrößert. DJ Alex Ritter sorgt seit Jahren für ausgelassene Stimmung, er legt alles auf, was in die Beine geht.

Die vielen Aufgaben in der Organisation, im Ausschank und an der Kasse kann die Fußballabteilung auf eine starke Truppe von treuen Helfern verteilen. Bis drei Uhr morgens versehen die meisten standfest ihren Dienst. Feiern macht hungrig, mit freundlicher Unterstützung des Rursee-Grill ist auch für herzhafte Speisen gesorgt. Ab 19.30 Uhr ist am kommenden Samstag, 10. August, Einlass im Festzelt auf dem Aschenplatz an der Eichheckstraße, und bis 21.30 Uhr können die Gäste in der Happy Hour alle Getränke zum halben Preis genießen.

Es gibt kleine Präsente an verschiedenen Ständen. An der Tankstelle Virnich in der Nideggener Straße und im Supermarkt Zumbrägel in der Monschauer Straße gibt’s Eintrittskarten zum Preis von 6 Euro; an der Abendkasse kosten sie 7 Euro.

(ale)
Mehr von Aachener Zeitung